finanzsuche.org - Das Finanzverzeichnis für Geld & Karriere!

Gebäudeversicherung

Mit der Gebäudeversicherung wird eine Immobilie mit allen Nebengebäuden ( Anbauten, Garagen, etc. ) versichert. Nicht zur Immbilie gehörende Gebäude ( Gartenlaube, Pavillion, etc ) müssen in den meisten Fällen gesondert versichert werden und fallen nicht automatisch in den umfassenden Schutz einer Gebäudeversicherung. Oftmals werden aber Hauzubehörtteile ( Vorbau, Gartenzaun, etc ) direkt in der Gebäudeversicherung mitversichert. Im Schadenfalle tritt die Versicherung für Brand, Leitungswasser, Sturm und Hagelschäden ein, außer diesen können auch weitere Elemantarschäden in die Versicherung mit einbezogen werden, beispielsweise gegen Hochwasser, das bietet sich an, wenn ein Haus direkt an einem großen Fluß steht, hier ist die Gefahr eines Schadens, erzeugt durch Hochwasser selbstverständlich wesentlich höher als auf einer Bergwiese in den Alpen. In welchen Rahmen sich der Versicherungsnehmer für die Vertragskomponenten seiner Gebäudeversicherung entscheidet, kann viele Gründe haben, in jedem Falle wird so eine Versicherung immer individuell, nach Lage, Größe, Alter und den Vorstellungen des Besitzers geschlossen. Die Erstattung eines eventuellen Schadens richtet sich nach vertagsindividuellen Vereinbarungen zwischen Vertragsnehmer ( Besitzer ) und Vertragsgeber ( Versicherungsgesellschaft ).

Weitere Begriffe mit G:



Geldanlage Girokonto Gebäudeversicherung Gutachten GmbH - Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gbr - Gesellschaft bürgerlichen Rechts GmbH & Co. KG Gerichtzvollzieher Grundbucheintrag Gerichtsurteil Gewerkschaft Gütertrennung Gütergemeinschaft Geringfühgig beschäftigt Geschäftsführer / Geschäftsführerin Geldwäsche Geldanlage Gewerbeimmobilie Gewerbesteuer Grundsteuer


Impressum | Datenschutz
Letzte Änderung am: Sun Nov 04 2007 - 16:09:54